typoprint(at)t-online.de

Telefon (0 42 22)  9 47 04 10

Goethestraße 7

27777 Ganderkesee

Gute Typografie erklärt den Inhalt.

Nicht den Gestalter.

Eine der wichtigsten Grundlagen für ein gutes Druckerzeugnis oder eine Website:

 Typografie

 

Wer schon einmal eine Webseite oder einen Flyer gestaltet hat, kennt es: Neben den grafischen Elementen ist vor allem die Textformatierung eine Heraus-forderung. Dass „Englische Schreibschrift“ keine gute Schriftart für einen Fließtext ist, hat sich wahrscheinlich schon herumge-sprochen. Aber was soll man am besten nehmen? Arial, Times, Helvetica, Frutiger, Avenir oder etwas ganz Ausgefallenes?

 

Welche Schriftgröße ist die Richtige?

Blocksatz oder doch zentrierter Text?

 

Wie so oft im Leben weiß nur der Fachmann die richtigen Antworten.

 

Seit dem Einzug der Personal-Computer in die privaten Haushalte und Büros ist die „Schwarze Kunst“ leider zu jedermanns Sache geworden, die aber in vielen Fällen nicht professionellen Ansprüchen genügt. Um Kosten einzusparen werden Drucksachen oft von Büroangestellten oder branchenfremden Personen gestaltet, die auf den ersten, subjektiven Blick zwar ganz gut aussehen, jedoch typografisch in vielen Fällen unzureichend sind – unbeachtet von Aufbau, Struktur, Druckbarkeit, gewählter Software und technischer Grundbedingungen.

 

Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass das professionelle Nacharbeiten solcher Daten viel Zeit und damit auch viel Geld kostet.

 

Möchten Sie seriös bleiben und werben, sollten Sie Inhalt, Satz und Layout in jedem Fall vom Fachmann erstellen lassen.

 

Sie ersparen sich Zeit, manche Enttäuschung und meistens viel Geld.